Qualität

Leitbild

Wir legen allergrößten Wert auf eine qualitativ hochwertige Pflege und Betreuung im St. Marienhaus. Die Achtung der Würde der uns anvertrauten Menschen und der Erhalt ihrer Lebensqualität stehen bei uns an oberster Stelle. Ein moralisches Werteverständnis zur persönlichen Freiheit, Selbstbestimmtheit und Mitwirkung sind für uns selbstverständliche Grundlagen unseres Handelns. Unser vollständiges Leitbild, nach dem sich unser Handeln ausrichtet, finden Sie unter folgendem Link: Leitbild ansehen

Saal mit Tischen

3-Welten-Konzept

Wir orientieren uns an dem 3-Welten-Konzept nach Christoph Held. Dieses Modell, passt sich als dreistufige Gesamtstrategie an den Verlauf der Demenzerkrankung der betroffenen Personen an.

Grundlage für die spezifische Versorgungsformen und deren inhaltliche Ausgestaltung ist das Erleben von Menschen mit Demenz. Die drei Welten werden innerhalb der drei Wohnbereiche realisiert.

  Stadium Erleben Wohnbereich
1. Welt Leichte Demenz "Welt der kognitiven Erfolgslosigkeit" Gallusturm
2. Welt Mittlere Demenz "Welt der kognitiven Ziellosigkeit" Trompeter
3. Welt Schwere Demenz "Welt der kognitiven Schutzlosigkeit" Zum Münsterblick

Konzept

Im Pflegeheim St. Marienhaus arbeiten wir nach aktuellen und modernen Konzepten der Pflege und Betreuung. Diese Konzepte werden stetig weiterentwickelt und an die sich verändernden Bedürfnisse unserer Bewohner angepasst. Wir laden Sie herzlich ein, sich mit unseren Konzepten vertraut zu machen.

 

Konzept

Prüfergebnisse

Alle Pflegedienste und alle Pflegeeinrichtungen werden einmal jährlich durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) auf ihre Qualität überprüft.
Diese Überprüfungen finden unangemeldet statt.

Medizinischer Dienst der Krankenkasse (MDK):

 

Der vollständige Transparenzbericht kann auf Wunsch in unserem Haus eingesehen werden.